Die Reise

Die Idee war schon lange da. Jedoch diese tatsächlich umzusetzen, relativ frisch. Plötzlich saßen wir am Steuer eines zu großen Lieferwagens in Richtung Portugal. Im Gepäck einen Gaskocher, zwei Surfbretter, eine Handvoll Klamotten und einige Kisten einer vergangenen Liebe, die wir auf dem Weg irgendwo in Biarritz abliefern sollten.
Es war ein schönes Gefühl. Es roch nach Freiheit. Wir hatten keine Ahnung, wo uns unsere Idee hinführen sollte und die Freude, uns einfach überraschen zu lassen, wuchs mit jedem Kilometer Richtung Portugal.